user_mobilelogo

logo medallie sticker seit

Benefizabend der fünf Zuger Rotary Clubs
 zu Gunsten von SWISSCOR



Die Stiftung swisscor organisiert jedes Jahr ein medizinisch betreutes Camp für Kinder aus Krisengebieten. 80 bis 100 Mädchen und Buben reisen jeweils in die Schweiz. Sie werden hier umfassend untersucht und behandelt, treiben Sport, machen Spiele und unternehmen Ausflüge. Das Engagement von swisscor lässt sich in drei Worten zusammenfassen: Visibilität, Nachhaltigkeit und Friedensförderung. Die Ziele der Stiftung Die swisscor-Stiftung empfängt und betreut bedürftige Kinder aus Krisen- oder Konfliktregionen. Sie organisiert dafür alljährlich im Sommer in der Schweiz ein medizinisch betreutes Ferienlager. Die swisscor-Stiftung ist erfolgreich - weil motivierte Männer und Frauen in der Administration mithelfen - weil freiwillige Ärzte medizinische Betreuung leisten und grosszügige Unternehmen und Privatpersonen die Stiftung unterstützen - dank der freundlichen Zusammenarbeit des Kinderdorfes Pestalozzi in Trogen mit seinen Fachkräften und dank der Unterstützung von eidgenössischen Ämtern in der Schweiz und im Ausland und dank privater Organisationen wie Rotary.

www.swisscor.ch